KLANGHEILKUNST

© Laurence Chataigne

HEILENDER ASPEKT VON MUSIK: KLANGHEILKUNST

 

Cordelia Loosen-Sarr arbeitet auch im Bereich Musik & Heilung. Sie hat in ihrem ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und innerer Präsenz entwickelt. Mit ihrer Fähigkeit die Menschen mit ihrem Flötenspiel in Herz und Seele zu berühren arbeitet sie auf Seminaren und produziert ihre eigene Heilmusik, mit der viele Therapeuten erfolgreich arbeiten.

 

Auf Anregung des Bestsellerautors Dr. Ruediger Dahlke (ganzheitliche Psychosomatik) veröffentlichte sie 2011 die CD „Seelenhauch“, die den Zuhörer in einen Zustand innerer Ruhe und tiefer Entspannung führt.

 

C. Loosen-Sarr: „Mein Ziel ist es durch meine Musik Menschen zu unterstützen in Ein-Klang zu kommen, die Heilwirkung von Klängen zu erfahren und in die eigene innere Mitte und seelische Balance zurück zu finden.“

 

Außerdem hat sie umfassende Erfahrung in psychologischen Selbsthilfemethoden, ganzheitlichen Heilweisen, Atemarbeit, Entspannungsmethoden und Klangarbeit.(15 Jahre lang Fortbildungen in diesem Bereich) Sie ist ausgebildeter „Inner Wise“ Coach (energetische Medizin), Trainerin für Persönlichkeits- und Bewusstseinsentwicklung und berät Menschen in gesundheitlicher Hinsicht.

 

 

HEILSAME KLANGANGEBOTE:

 

MEDITATIVE UND HEILSAME KLÄNGE

Die berührende und heilsame Wirkung  live gespielter, auf die jeweilige Person und Situation individuell abgestimmter Musik ermöglicht dem Zuhörer, tief in seine Mitte einzutauchen und wieder Verbindung zu Herz und Seele zu finden.

 

KLANGSCHALENMASSAGE

fördert tiefe Entspannung, Ausgleich und Harmonie und aktiviert die Selbstheilungskräfte von Körper und Seele. 

 

ATEM ERLEBEN - Atem, Wahrnehmung und Körperbewusstsein

Atmung ist mehr als Luft holen!
Der Atem prägt unsere Vitalität, Gesundheit und unser gesamtes Lebensgefühl. Unser Atemrhythmus ist mit unserem Lebensrhythmus verbunden. Er ist ein Spiegel dessen, wo und wie wir gerade im Leben stehen und wieviel Raum wir uns geben. Durch die Verbindung von Musik, Wahrnehmungs- und Atemtraining können wir die natürliche Vollatmung (gesunde Zwerchfellatmung) erfahren und wiederherstellen.
Diese Atmung ermöglicht uns einen einfachen Zugang zu unseren Gefühlen, einen in uns ruhenden und mit uns selbst gut verbundenem Zustand und intensiviert unsere Lebensfreude.


GET THE RHYTHM - Rhythmik erleben in Körpererfahrung, Klang und Kommunikation
Erfahrungen mit Rhythmik, Bewegung und kreativem Selbstausdruck verstärken unsere Erdung, wecken eine in uns liegende Urkraft und Kreativität, beschwingte Leichtigkeit und eine tiefe, natürliche, sprudelnde Freude.

FREIES EXPERIMENTIEREN MIT RHYTHMUS- UND KLANGINSTRUMENTEN
Von der Vogelstimme bis hin zum Beckenklang ausprobieren, spielen und Kommunizieren mit Perkussionsinstrumenten aus aller Welt, sowie der eigenen Stimme.

SELBSTERFAHRUNG DURCH DAS MUSIZIEREN AUF EINEM INSTRUMENT
Das Spielen auf dem eigenen Instrument kann man für sich als „Therapie“ nutzen:
Erlernen von freiem Selbstausdruck, Ausweitung der eigenen Grenzen, Erleben neuer Kommunikationsformen und Verhaltensweisen. Ein Mittel, um seine wahren Gefühle in seinem Inneren aufzuspüren und durch dessen konkreten Ausdruck über das Musizieren, Rhythmik und Bewegung diese umzuwandeln bzw. aufzulösen. (z.B. Wut, Druck, Aggression, Angst, Unruhe/ Stress, Trauer, mangendes Selbstvertrauen... )

Live-Musikbegleitung für Seminare und therapeutische Arbeit

 

Information für Seminarleiter und Therapeuten aus den Bereichen Meditation, Musik-, Tanz-, Körpertherapie, Yoga, Heilpädagogik, Psychologie und Selbsterfahrung.

 

Mein Anliegen ist es, durch Musik dazu beizutragen, Menschen wieder in ihre Mitte, in Einklang mit sich selbst zu führen, die Verbundenheit von Körper- Seele- Geist spürbar zu machen.

Wie sehen die Einsatzmöglichkeiten im Einzelnen aus?

Live-Musik kann bewusst innerhalb eines Seminars oder eines therapeutischen Prozesses eingesetzt werden, um:

 

- Entspannung und Ausgleich zu fördern

- Sinne wieder zu entdecken und zu schärfen

- andere Bewusstseinsebenen anzusprechen

- Kanäle für die Selbstwahrnehmung zu öffnen

- verpanzerte und vereiste Gefühle in Bewegung zu bringen

- Selbstheilungskräfte des Körpers freizusetzen

- zum Herzen zu führen

  

 © Laurence Chataigne

 

 

Darüber hinaus wirkt Musik ganz direkt auf der somatischen Ebene. Der menschliche Körper besteht zum größten Teil aus Wasser. Dadurch lassen Klänge, Schwingungen und Rhythmen jede Zelle des Körpers resonieren.

Wie ein kleiner Stein, der, in einen See geworfen, in konzentrischen Kreisen jeden Wassertropfen des Sees in Bewegung bringt. Im menschlichen Körper werden Verhärtungen spürbar und beginnen sich zu lösen, z.B. durch die eigene Stimme des Teilnehmers oder mit Hilfe von Klangschalen, die auf den Körper des Klienten gesetzt und angeschlagen werden ─ „Klangschalenmassage”. Der ganze Körper schwingt mit der Musik:

eine sanfte Harmonisierung.

 

Die Musik hält während eines Seminars oder therapeutischen Prozesses die Energie in Fluss und setzt Impulse. Die Wirkung von Übungen wird unterstützt und verstärkt. Ich leite auch selbst Übungen zu Atmung, Stimme, Rhythmus, Bewegung, Klangexperimenten, Zusammenspiel und freiem Selbstausdruck an. Mit Trommeln und Percussion gebe ich Raum für intensive Bewegungserfahrungen und die Möglichkeit seinen Körper zu spüren, sich zu erden und auszudrücken. Ich initiiere Mitspielsessions, in denen jeder seinen natürlichen Zugang zur eigenen Stimme, zum Singen und Spielen von einfachen Instrumenten wiederfinden und sich mit der ganzen Gruppe in musikalischer Interaktion erleben kann.